Produkte - Wärmeträgerpumpen

Aufgrund der geringen Umweltbelastung und hohen spezifischen Wärmekapazität kommt im Temperaturbereich bis etwa 200 °C bevorzugt Wasser zur Anwendung. Wegen des mit der Temperatur stark ansteigenden Dampfdrucks werden im Temperaturbereich ab 200 °C bis 400 °C vorzugsweise organische Wärmeträgerflüssigkeiten verwendet. Zur Förderung dieser Wärmeträgermedien werden vorwiegend Spiralgehäusepumpen eingesetzt, die speziell für diese Anforderungen entwickelt worden sind.